ELABORATION in STEIN und PAPIER

 

 

Hommage an die Natur

Die Galerie SOGUNG in Basel stellt mit der Ausstellung «Elaboration in Stein und Papier» zwei Künstler vor, die sich in ihren Werken mit Materialien aus der Natur befassen.

Michael Jaks aus Lörrach ist mit Leib und Seele Steinbildhauer. Er gestaltet das Spiel mit der Wahrnehmung, indem er harmonisch ineinandergreifende abstrakte Skulpturen schafft. In der Auseinandersetzung mit Marmor, Alabaster, Steatit und Sandstein entstehen figürliche und abstrakte Plastiken. Festgehaltene Bewegungen, die in ihrer Anmut und Hingabe den Lebensrhythmus spüren lassen.

«Ich höre auf den Klang, den der Stein beim bearbeiten erzeugt, fühle mich in den Stein ein und greife auf was er mir sagt. So entsteht ein Wechselspiel, in dem ich meiner Intuition folge und doch meine Vision bewusst gestalte.»

Die Werke von Ina Kunz sind durch Vielschichtigkeit und Sinnlichkeit gekennzeichnet. Sie arbeitet mit dem vielseitigen und eigenwilligen Material – der Pulpe (Faserstoff zur Papierherstellung). Die Pulpe, oft aus gesammeltem Naturmaterial wie Blätter von Lilien, Mais, Spargel- oder Zwiebelschale, etc. bereitet sie selber vor, um damit ihre einzigartigen Werke zu schöpfen oder zu giessen. Dieser Prozess von der Pflanze zum Papier steht für Ursprung und Verarbeitung. In Amerika kam sie mit der amerikanischen Farbfeldmalerei und der PAPER ART in Berührung. Die klar gegliederten mehrdimensionalen Kompositionen entfalten eine starke Ausdruckskraft, eigene Dynamik und eine besondere Plastizität.

«Ich bin immer wieder fasziniert, wie die Kräfte der Pflanzen im Papier wirken, wie die organischen Stoffe bei der Bildgestaltung aufeinander reagieren, das fordert mich heraus, hinzuschauen, hinzuhören und mich darauf einzulassen.»

Beide Künstler finden sich in der Wahrnehmung der Materialien, deren vertiefte Informationen für sie Herausforderung und Gestaltungswille bedeuten. In dieser Wahrnehmung der Naturresonanzen ist die Gestaltung mit Papier und Stein eine Hommage an die Natur.

 

www.sogung.ch  www.inakunz-kunst.ch  jaks-art.de

Ausstellung vom 26.9. bis 12.10.2019

 

2019-07-11T18:46:02+00:00